Gut Schlafen ! "Zudecken für den Sommer" Welche Zudecke passt zu mir?

  • Geschrieben am
  • Durch Gottfried Simon
  • 0

Hier finden Sie Tips und Info's rund ums Schlafen ! Thema leichte Sommerzudecken. Wie unterscheiden sich Sommerdecken, welche Füllungen gibt es und was ist das Richtige für mich ? Auf was sollte ich achten? Tips vom Profi !

Leichte Sommerdecken, Zudecken für den Sommer !

Unsere Sommer werden immer wärmer, unser Klima ändert sich.

Deshalb ist auch die Auswahl der richtigen Zudecke sehr wichtig. Ob Füllungen aus feinsten Daunen, Edelhaarfüllungen wie Cashmere, Kamelhaar, Schurwolle, die Auswahl ist groß und jeder Mensch hat andere Schlafgewohnheiten. Der Eine mag es besonders leicht und kuschelig, der Andere liebt es etwas mehr Gewicht zu spüren.

Auf jeden Fall sollte die ideale Sommerzudecke atmungsaktiv, luftig, schadstoffarm und klimaausgleichend sein. Viele Decken bieten zudem den Vorteil das sie auch waschbar sind.

Welche Decke für welchen Schläfertyp?

Superleichte Sommer-Daunendecke, in der Regel mit einem sehr hochwertigen und leichten Bezugsstoff (Daunedichter Batist bzw.Einschütte), hier gilt es auf die Qualität zu achten, oft ist das Gewicht einer leichten Sommerdecke nicht nur von der Füllung sondern auch vom Gewicht des Bezugsstoffs abhängig. Eine leichte Sommerdaunendecke ist in der Regel in kleine Karo's abgesteppt und kann mit sehr wenig Füllgewicht (ab ca.135gr.) je nach Daunenqualität gearbeitet werden. Empfohlen wird regelmäßiges Lüften an einem nicht zu sonnigen Platz. In der Regel sind Daunendecken waschbar bis 60 Grad. Hier ein Beispiel für eine super leichte Zudecke 

Vorteil der Sommer-Daunendecke, leicht, luftig, atmungsaktiv, gutes Isolationsvermögen.

Sommerdecken mit Naturhaarfüllung, diese Zudecken gibt es mit unterschiedlichen Füllmaterialien, Cashmere, Kamelhaar, Schafschurwolle, Seide. Alle Decken mit Naturhaar gefüllt sind vom Gewicht her schwerer wie eine Füllung mit Daunen. In der Regel wird das Naturhaar als Vlies in die Decken eingearbeitet und anschließend versteppt. Seide ist im Sommer sehr temperaturausgleichend und etwas leichter und nicht so warm wie z.B. Wollfüllungen, in kühleren Nächten hat eine Decke mit Wollfüllungen wiederum mehr Warmhaltevermögen. Cashmere ist besonders kuschelig und weich, Kamelhaar ist sehr temperaturausgleichend. Decken mit Naturhaarfüllung haben als Sommerdecken ein Füllgewicht ab ca.500gr bis 1000gr. In der Regel sollten Naturhaardecken gereinigt und nicht gewaschen werden.

Hier Beispiele für Decken mit edlen Naturhaaren gefüllt: Sommerdecke Cashmere

Vorteil der Naturhaardecken: atmungsaktiv, gutes Isolationsvermögen. Nachteil: Etwas schwerer wie die Daunendecke und oft nicht waschbar.

Sommerdecken für Allergiker, Decken mit waschbarer Füllung. Diese Zudecken sind mit waschbaren Vlies Füllungen gefüllt. In der Regel wird eine leichte Polyester Füllung verwendet, es gibt auch Füllung aus Modal (Grundstoff Holz) und aus 100% Baumwolle. Auch hier sollte man auf die Qualität und auf das Gewicht des Bezugsstoffs achten, hier gibt es beträchtliche Unterschiede.

Hier noch eine tolle Alternative für ganz heiße Sommernächte "Das Dreamplaid" Eine sehr leichte Zudecke aus feinstem Frottier aus der Schweiz mit einem Satinband an 2 Seiten eingefasst. Diese Decke kann auch ohne Bettwäsche direkt auf der Haut benützt werden. 60 Grad waschbar "Dreamplaid" 

Vorteil: Sehr leicht, gut waschbar, keine Bettwäsche nötig. Ideal für warme Sommernächte !

____________________________________________________________________________

Nun wünsche ich Ihnen einen tollen Sommer mit angehmen lauen Sommernächten und der für Sie passenden Zudecke !

Ihr

Gottfried Simon

_____________________________________________________________________________

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »